moderner Smart TV

Smart-TVs – Aktuelle Markenmodelle für besten Filmspaß

moderner Smart TV
moderner Smart TV

Auch in diesem Jahr können TV-Fans sich auf neue Funktionen und noch Filmspaß daheim freuen. Insbesondere Samsung liegt ganz vorn bei den Neuentwicklungen.

Smart-TVs mit iTunes und AirPlay 2

Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show zeigten verschiedene Unternehmen ein echt sinnvolles Feature. Aktuell auf dem Markt befindliche Fernseher sind mit iTunes und AirPlay 2 bestückt. Im Klartext bedeutet dies, dass ein Streamen von Mobilgeräten unmittelbar zum TV möglich ist. Neben dem iPhone funktioniert dies mit dem iPad sowie Mac. Selbst eine Musikwiedergabe auf dem Fernsehgerät ist kein Problem mehr. Als weiteres Feature für den perfekten häuslichen Kinospaß ist eine Synchronisation mithilfe von Air Play 2-kompatiblen Lautsprechern vorgesehen. Das iPhone kann jetzt als Fernbedienung für den Smart-TV fungieren. Sogar HomeKit und Siri finden Berücksichtigung. Wie fernseher.org zeigt, liegt dabei Samsung ganz vorne.

Samsung auf Platz 1 bei neuen Features

Dank iTunes auf den neuen Smart-TVs von Samsung lassen sich künftig 4K-Inhalte direkt aus dem Apple-Store beziehen. Somit ist es möglich, bequem auf bereits erworbene Medien zuzugreifen. Damit kann sich der Kauf eines Apple TV erledigt haben.

Ergänzend stattet Samsung seine 2018er Modelle der Serie 4 bis 8 ebenfalls mit einem AirPlay 2-Support aus. Dieser findet sich selbstverständlich auf allen aktuellen Modellen. Dadurch bekommen sämtliche neue Smart-TVs der Marken

  • LG
  • Sony
  • Vizio

entweder ein Update oder sind von Hause aus bereits mit diesem Element ausgestattet.

Sprachassistenten im Fernsehgerät integriert

Dank des Features AirPlay 2 sind Sprachassistenten in smarten TVs auf dem Vormarsch. Während Siri den Weg schon geschafft hat, folgt nun das von Samsung entwickelte System Bixby in eine Smart TVs. Jedoch ist es auch möglich, neue QLED-TVs mit Alexa oder Google Assistant zu bestücken. Allerdings ist hierzu ein Echo-Speaker respektive Google Home notwendig.

Was die besten Smart-TVs können

Gute Smart-TVs arbeiten mit WLAN. Durch die Verbindung zum Internet können die Geräte auf Streaming-Dienste zugreifen. Zusätzlich ist ein Surfen im Internet mit dem TV kein Problem. Eine Vielzahl ergänzender Angebote lässt sich unter der Bezeichnung Hybrid Broadcast Broad band TV zusammenfassen (HbbTV). Dazu zählen unter anderem

  • elektronische Programmführer
  • interaktives Fernsehen
  • Mediatheken.

Auch Bluetooth ist keine Seltenheit. Dank dieses Features ist eine Verbindung des Smart-TVs mit kabellosen Kopfhörern problemlos möglich.

Vorteile einer Mediathek bestehen unter anderem im nachträglichen Ansehen verpasster Filme oder Serien. Dank SmartTV können diese später direkt auf dem Fernsehgerät angeschaut werden. Gängige Fernsehsender bieten kostenfreie Mediatheken im Internet. Wer jedoch Wert auf eine hochauflösende Filmqualität legt, kann auf kostenpflichtige Plattformen zugreifen. Genannt seien hier beispielsweise Amazon Prime, Netflix oder Sky Go.

Wichtige Aspekte beim Kauf eines aktuellen Smart TVs

Für das beste Kinovergnügen daheim lohnt es sich, einige Aspekte beim Kauf näher unter die Lupe zu nehmen:

Auflösung des Smart-TVs

Hervorragende Qualität und damit bestes Kinoerleben im heimischen Wohnzimmer bieten aktuelle Smart-TVs, die in Ultra HD oder 4K auflösen. Kleinere Geräte kommen noch mit Full HD aus. Maximale Auflösungen werden allgemein vom Inhalt bestimmt, nicht von der gewählten Technologie.

Bildschirmtechnologie

Etwas teurer als LCD- oder LED-TVs sind Smart-TVs, ausgestattet mit einem OLED-Bildschirm. Wichtig ist es darauf Wert zu legen, dass der TV HDR-Standard unterstützt.

Ausstattung

Aktuelle Smart TVs können dank inkludiertem Media-Player Inhalte aufnehmen. Ambilight sorgt für eine stimmige Hintergrundbeleuchtung.

Anschlüsse

Zum Standard zählen Bluetooth, WLAN oder Internet per Kabel. Aber auch wenigstens ein USB 2.0-Anschluss sowie ein HDMI-Anschluss sollten an Bord sein. Von großem Nutzen können auch ein SD-Kartenslot sowie separate Audioanschlüsse sein.

Form und Größe von Smart-TVs

Auch das Design kann eine große Rolle beim perfekten Fernsehgenuss spielen. Gängig ist eine Größe von 55 Zoll. Für einen brillanteren Filmgenuss empfehlen sich Curved-TVs. Durch den leicht gebogenen Bildschirm bekommen Zuschauer das Gefühl vermittelt, direkt im Film integriert zu sein. Schließlich lassen sich dargestellte Szenen auf dem Bildschirm sehr detailgetreu erkennen.

Bild: ordache/ depositphoto

Kabelfernsehen-Anbieter im Vergleich:

 Vodafone Kabeldeutschland LogoUnitymedia LogoTelecolumbs LogoPrimacom Logo
KabelfernsehenJaJaJaJa
TV Sender12111688140
HDTV Sender63275454
Bundesliga möglichmit Skymit Skymit Skymit Sky
PayTV möglich?jajajaja
ErotikfilmeJaJaJaJa
Vertragslaufzeit in Monaten24121224
Grundgebühr ab18,99 €20,99 €19,99 €19,99 €
KabelinternetJaJaJaJa
max. Geschwindigkeit400 MBits400 MBits400 MBits400 MBits
Grundgebühr ab19,99 €19,99 €24,99 €24,99 €
Telefonanschlussjajajaja
Grundgebühr ab12,99 €19,99 €19,99 €19,99 €
Anbieterinfos
Verfügbarkeit
Kabelanschluss
Anbieter Infos
Verfügbarkeit
Kabelanschluss
Anbieter Infos
Verfügbarkeit
Kabelanschluss
Anbieter Infos
Verfügbarkeit
Kabelanschluss
Anbieter Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.