Kabelanbieter Vergleich

Kabelanbieter

Kabelanbieter betreiben Netzzentren, welche über Glasfaser ihre Kunden mit Internet, Telefon, Fernsehen und Radio versorgen. Es gibt vier große Kabelanbieter, die sich bundesweit betätigen. Sie haben die vier größten Netzzentren, ansonsten sind auf diesem Markt nur noch regional aktive Kabelnetzbetreiber als Anbieter zu finden. So gibt es zum Beispiel Anbieter, die nur auf dem Stadtgebiet wie Aachen oder Köln ihre Kabelnetze betreiben. Oftmals waren hier auch die Stadtverwaltungen daran beteiligt, dass in ihrem Bereich Fernsehen und Radio einheitlich bezogen werden kann. Später kam dann zu diesen beiden Angeboten auch noch Internet und Telefon dazu.

Die Kunden haben Verträge mit diesen Firmen über die unterschiedlichsten Bereiche des Netzangebotes und können wählen, welche Bereiche sie beziehen wollen. Oft nutzen Mieter aber dieses Kabelnetz, weil die Hauseigentümer Verträge mit den Kabelanbietern haben und dies als Leistung im Mietvertrag zusichern. Hier konnte so mancher kleine Kabelanbieter sich eine große Kundschaft schaffen, durch Verträge mit großen Wohnungsgesellschaften.

Im Bereich des Fernsehens hat die Entwicklung von Analog zu Digital auch für die Kunden von Kabelanbietern eine enorme Erweiterung des Programms erreicht. Dadurch erhalten heute die Kunden einen speziellen Receiver für Digitales Fernsehen und können so über 600 Fernsehprogramme mehr empfangen. Außerdem kann der Kunde jetzt auch ausländische Fernsehprogramme empfangen und kleine regionale Fernsehsender. Auch die großen deutschen privaten Fernsehsender sind auf diese Weise frei empfangbar, bis auf einige wenige Bezahlprogramme dieser Sender. Die Kabelanbieter haben aber immer wieder mit Sendern zu kämpfen, welche das Einspeisen ihrer Programme untersagen.

Darüber hinaus ging zudem die Entwicklung zu HD-Fernsehen an diesen Anbietern nicht vorbei, obwohl sich die Kabelkunden immer noch ein größeres Angebot für dieses qualitativ hochwertige Fernsehvergnügen wünschen. Spezielle Angebote, wie das Bezahlfernsehen, sind hier obendrein empfangbar und können in Form eines speziellen Pakets geordert werden. Hierfür muß der Kunde eine HDTV-fähige Box haben, um das Programm in dieser Qualität empfangen zu können. So wächst die Zahl der Sender stetig, welche über HDTV-Kanäle verfügen und die hier ausgestrahlt werden. Deshalb ist in letzter Zeit des weiteren ein Trend zur Erweiterung des Programm, dass dieKabelanbieter eigene PayTV-Pakete erstellen und diese den Kunden anbieten.

Gab es am Anfang nur eine begrenzte Anzahl von Fernsehsendern und Radio zu empfangen bei den Kabelanbietern, so kam mit dem technischen Fortschritt auch Telefon und Internet dazu. Doch in der heutigen Zeit ist das Breitband-Internet mit vielen günstigen Tarifangeboten der Renner für die Kunden. Jedoch auch die günstigen Tarifangebote fürs Telefon locken die Kunden zu den Kabelanbietern. Dadurch haben Flatrates, die immer weniger kosten, dazu geführt, dass der Markt für Internet und Telefon für den Kunden preislich immer interessanter wird.

Im Bereich der Kosten für die Angebote der Kabelanbieter muß der Kunde sich durch den Dschungel der verschiedensten Tarife, Flatrates und Programmpakete kämpfen. Wer dies geschafft hat und nun glaubt das günstigste Angebot für die Nutzung von Fernsehen, Radio, Internet und Telefon gefunden zu haben, der darf nicht vergessen, auch seine GEZ-Gebühren noch zu zahlen. Durch die technische Entwicklung haben es die Kabelanbieter geschafft, dass aus einem begrenzten Angebot an Fernseh- und Radiosendern, ein interessantes Programmpaket für Fernsehen, Radio, Internet und Telefon wurde.

Zahlreiche weitere Informationen rund um Kabelanbieter finden Sie unter kabelanbieter.com.

Kabelfernsehen Anbieter im Vergleich


  Kabel Deutschland Kabel BW Unitymedia Tele Columbus
Kabelfernsehen Ja Ja Ja Ja
Anzahl analoge Sender 32 80 34 41
Anzahl digitale Sender 100 250 70 55
HDTV Sender vorhanden Ja Ja Ja Ja
Bundesliga möglich Nein Ja Ja Nein
Erotikfilme Ja Ja Ja Ja
Mindestlaufzeit 24 Monate 12 Monate 12 Monate 12 Monate
Grundgebühr ab 18,90 € 17,90 € 17,90 € 13,99 €
         
Kabelinternet Ja Ja Ja Ja
Maximale Geschwindigkeit 100 MBit 100 MBit 150 MBit 128 MBit
Grundgebühr ab 12,90 €
(erste 6 Monate danach 19,90 €)
23,00 € 15,00 € 17,99 €
         
Telefonanschluss Ja Ja Ja Ja
Grundgebühr ab 9,90 € 15,00 € 15,00 € 14,99 €
         
Triple Play Angebote Ja Ja Ja Ja
Digitale TV Sender bis zu 100 inkl. 3 HD Sender Auswahl aus 3 TV Paketen 75 Sender 55 Sender + 20 HD Sender
Geschwindigkeit ab 16 MBit ab 50 MBit ab 50 MBit ab 16 MBit
Telefon Flatrate Ja Ja Ja Ja
Besonderheiten +Gratis Kabelmodem
+30 € Online Bonus als Gutschrift
Inklusive HD Receiver Inklusive HD Receiver Einrichtungspreis in Höhe von 59,80 € entfällt
Grundgebühr ab 39,80 € 25,00 € 25,00 €
(erste 12 Monate danach 33,00 €)
26,48 €
         
Anbieterinformationen
  Verfügbarkeit Prüfen Verfügbarkeit Prüfen Verfügbarkeit Prüfen Verfügbarkeit Prüfen
Weitere Infos Weitere Infos Weitere Infos Weitere Infos
Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter Zum Anbieter